Urlaub mit der Maus

Wir teilen gerne unsere Urlaubserinnerungen mit Freunden und Bekannten. Laden zum stundenlangen Urlaubsfoto-Gucken ein – wobei nach fünf Minuten die Zuschauer eher gequält den Stapel durchschauen. Wir sprechen über das, was wir erlebt und gesehen haben, was uns gefallen oder weniger gefallen hat.

In Zeiten des Internets und Social Media bleiben unsere Eindrücke nicht länger einem kleinen Kreis vorenthalten, nein wir teilen unsere Erlebnisse mit tausenden Usern. Geben Tipps, Kommentieren, Bewerten, laden Fotos hoch…kurzum, wir werden zum interaktiven Reiseführer. Und treffen im Netz auf Leute, die genauso wie wir, auf der Suche nach dem ultimativen Urlaubstipp sind.

 

 Auf der Suche nach dem nächsten Urlaubsziel informieren wir uns in Reise Communities. Wir durchstöbern die Reiseberichte, schauen uns Fotos an. Denn ist es nicht so, dass die Erfahrungen anderer Reisender die beste Informationsquelle ist, um einen perfekten Urlaub zu planen?

Mittlerweise gibt es eine ganze Menge Reise Communities. Sucht man allgemeine Tipps und Bewertungen bekommt man bei Trivago, Tripadvisor oder Holidaycheck weiter. Wer jedoch einschlägige Insider-Tipps sucht, der ist bei der Travello-Community richtig. Junge und flirtbereite Urlauber findet man eher bei Globalzoo, und Tripsbytips bietet von allem ein bisschen etwas an.

International ist das Lonely Planet’s Thorn Tree forum eines der aktivsten Reise Communities. Eingeteilt nach Destinationen, deckt es Informationen über alle Zielgebiete der Welt ab. Man braucht nur einen Ort auszuwählen, den man besuchen möchte, und schon bekommt man alle Informationen. Auch hier kann man seine eigenen Urlaubserfahrungen mit anderen teilen. Matador Network ist Vorreiter insbesondere was das Posten von Fotos und persönlichen Reiseberichten angeht, die von Hobby-Schreibern und Fotografen eingestellt werden. Wenn man Lust hat auf lebendige Unterhaltung über Tourismus und Reisen, dann ist man hier genau richtig

Also, gibt es noch irgendeine Ausrede zu Hause zu bleiben? Denken Sie an das Zitat von Mark Twain:

In 20 Jahren werden Sie eher von den Dingen enttäuscht sein, die Sie nicht getan haben, als von denen, die Sie getan haben. Lichten Sie also die Anker und verlassen Sie den sicheren Hafen. Lassen Sie den Passatwind in die Segel schießen. Erkunden Sie. Träumen Sie. Entdecken Sie.

Photo Credit: Saintbob

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit gekennzeichneten *

*
*