Schlemmen in Frankfurt – Die 6 spektakulärsten Restaurants

Von nicole | 14:10

„Mainhattan“ hat neben Wolkenkratzern und der Finanzbranche auch jahrhundertealte Geschichte zu bieten. Die vielen Museen am Museumsufer laden zu Besichtigungen ein, die alte Oper zeigt immer wieder beeindruckende Inszenierungen. Der Rathausplatz, auch Römerberg genannt, ist von Fachwerkhäusern umgeben und bildet das Zentrum der Altstadt. Ein weiteres Muss einer jeden Städtereise ist der Kaiserdom, der durch seine gotische Architektur besticht! Und natürlich lässt es sich in der Finanzhauptstadt auch ausgezeichnet shoppen.

Um Euren Besuch auch kulinarisch abzurunden, haben wir für Euch einige der renommiertesten und beliebtesten Restaurants der Stadt ausgesucht, die beispielsweise ein grandioses Ende des Frankfurt-Aufenthalts sein könnten.

 

1. Main Tower Restaurant und Lounge

Küche: moderne deutsche Fusionsküche

Ambiente / Stil: schlicht & modern

Dieses einzigartige Restaurant 600m über Frankfurt bietet gehobene Küche und tollen Service abgerundet mit einer grandiosen Aussicht über die Stadt. Das Main Tower Gebäude ist das vierthöchste in Frankfurt und ist das einzige Hochhaus der Stadt, das noch für Besucher zugänglich ist. Das Restaurant befindet sich im 53. Stock und ist eines der beliebtesten in Frankfurt.

 

2. Villa Merton

Küche: kreativ-international

Ambiente / Stil: mitten im Diplomatenviertel, elegant, geschmackvolle Einrichtung

Seit 2003 wurde die Villa Merton dank Chef de Cuisine Matthias Schmidt regelmäßig mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Er vereint klassische Zutaten wie Olivenöl und Zitrusfrüchte mit einzigartigen internationalen Produkten wie Japanischen Rosen, Bucheckern, und Weizengrasöl. Der Gastraum öffnet sich hin zur von Bäumen umgebenen Terrasse, die bei warmen Temperaturen zum Essen im Freien einlädt. Im ersten Stock gibt es noch einen privaten Raum für alle, die es noch etwas exklusiver mögen. Doch leider schließt das Restaurant in weniger als drei Monaten – also schnell noch vorbeischauen!

 

3. Zarges

Küche: französisch-mediterran

Ambiente / Stil: stylisch und überschwänglich

Die drei Prinzipien des Zarges sind Essen, Service und Atmosphäre. Letztere erhält durch das von Jacques Garcia designte Interieur einen ganz besonderen Schliff: Geschmackvolle Stoffe, gemütliche Couches, orientalische Teppiche und Lampen, die vom Barock inspiriert sind, schaffen eine moderne und dennoch warme Stimmung. Das französisch-mediterrane Menü wird mittags und abends angeboten. Für private Veranstaltungen gibt es zudem separate Salons, die zwischen vier und fünfzig Personen beherbergen können.

 

4. Heimat

Küche: klassisch-europäisch

Ambiente / Stil: modern-einzigartig

2007 hat dieses besondere Restaurant in der „Trinkhalle“ in Frankfurt seine Pforten geöffnet. Das exklusive Restaurant orientiert sich an den simplen Prinzipien aufmerksamer Service und saisonale Küche. Die offene Küche ermöglicht es den Gästen, die Kochkunst von Chef Gregor Nowak zu beobachten. Im Sommer lädt die Terrasse ein, in der Sonne zu essen. Für etwas mehr Exklusivität gibt es zudem ein abgehängtes Separee.

 

5. Kameha Suite – Restaurant Next Level

Küche: international

Ambiente / Stil: modisch-modern

Next Level – Was inspirierte wohl diesen Namen? Vielleicht verweist er auf Chef Kai Boeddinghaus und seine innovative Küche, die bereits mit einem Michelin Stern ausgezeichnet wurde. Vielleicht spielt er aber auch auf die Lage des Restaurants an. Am Ende einer großen Treppe in der Kameha Suite liegt das Next Level. Das Gebäude beherbergt zahlreiche Lounges und Bars und überzeugt mit seiner weitläufigen und würdevollen Architektur. Woher der Name auch stammen mag, das Restaurant bietet jedem ein alternatives und besonderes Erlebnis!

 

 

Doch nach all dem Schlemmen, Shoppen und Sightseeing muss der Mensch auch mal schlafen! Sucht Euch einfach eines unserer Hotels in Frankfurt aus und der nächste Städtetrip steht praktisch in den Startlöchern!

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit gekennzeichneten *

*
*