Eröffnung des 2. nhow Hotels

Von admin | 11:06

Das zweite nhow Hotel ist eröffnet! Das nhow Berlin – willkommen in der Welt der Musik.

nhow steht für eine neue Generation von Hotels: unkonventionell, lebensbejahend, ständig in Bewegung, lokal verortet und in der Welt zu Hause. Mit ihrer Lage im Herzen der dynamischsten, kosmopolitischsten Städte der Welt folgen die beiden nhow Hotels einem neuen Design-Ansatz, der modernen Stil, unverfälschte Kreativität und neueste Techniken zu einer einzigartigen Hotelerfahrung verbindet.

Bar und Restaurant, nhow Milano

Bar und Restaurant, nhow Milano

Besonders durch das Designkonzept „Dynamic Space“ bleibt die Raumgestaltung der nhow Hotels permanent in Bewegung und bietet den Gästen immer neue Anregung durch Abwechslung. Kunst wird hier in bestimmten Bereichen des Hotels stets inspirierend inszeniert.

Zimmer, nhow Berlin

Zimmer, nhow Berlin

Das erste nhow Hotel eröffnete im Jahr 2006 in Mailand, der kreativen und einzigartigen Fashion- und Modemetropole Italiens. Das nhow Milano befindet sich in idealer Lage in einem der dynamischsten Viertel Mailands. Der gesamte Bezirk „Tortona e Navigli“ hat sich zu einem der trendigsten und modernsten Stadtteile rund ums Zentrum entwickelt. Neben vielversprechenden Restaurants und Bars finden sich hier auch zahlreiche Ausstellungszentren sowie Design- und Fotostudios.

Lobby, nhow Milano

Lobby, nhow Milano

Die Originalität und das charakteristische Design des nhow Milano drücken sich in Innovationsfreude und außergewöhnlichen Formen aus, die zwischen klassischen und modernen Stilen, Trends und Gegenströmungen, Haute Couture und Underground-Style neue Akzente setzen.

Im nhow Milano verschmelzen Eleganz, Mode und innovatives Design. Die klare Linie des minimalistischen Designkonzepts und die außergewöhnliche Architektur garantieren einen unvergesslichen Besuch in Mailand.

Die öffentlichen Bereiche des Hotels wurden in multifunktionelle Räume verwandelt, die wechselnde Ausstellungen von zeitgenössischer Kunst bis zur Fotografie zeigen.

Bar, nhow Milano

Bar, nhow Milano

Bis zum 03. April 2011 können Gäste im nhow Milano die Ausstellung „Special Needs“ bestaunen: Diese Ausstellung führt den Besucher durch Kunst und Design, um sowohl Bedeutung als auch Notwendigkeit von Bedürfnissen herauszufinden.

Berlin ist nach Mailand der zweite Standort für ein nhow Hotel – direkt am Ufer der Spree, am Schmelztiegel der Musik-, Fashion- und Kreativszene. Die Kreativität, Dynamik und das urbane Lebensgefühl der Stadt an der Spree entsprechen dem innovativen Konzept der Lifestyle-Marke von NH Hoteles.

Check ein in die Welt der Musik! Das außergewöhnliche nhow Berlin verbindet Musik, Design und Lifestyle und verkörpert den Geist Berlins: ausdrucksstark, modern und einzigartig kreativ. Als einziges Hotel in Europa bietet das nhow Berlin zwei professionelle Musikstudios mit atemberaubenden Blick über die Dächer der Hauptstadt. Und auf Wunsch kommt mit dem Zimmerservice eine Gibson-Gitarre aufs Zimmer – ein Anruf genügt.

Eröffnung des nhow Berlin

Eröffnung des nhow Berlin

Musik für die Augen: Niemand Geringerer als der New Yorker Designer Karim Rashid hat das gesamte Interieur des nhow Berlin gestaltet. Seine visionären Entwürfe bilden eine perfekte Symbiose mit den Umsetzungen von Stararchitekt Sergei Tchoban.

Die Klinkerfassade und der 21 Meter frei über dem Spreeufer schwebende, an einen Kran erinnernde Gebäudeteil der 8. bis 10. Etagen sind eine Reminiszenz an das ehemalige städtische Hafenareal am Berliner Spreeufer.

Außenansicht, nhow Berlin

Außenansicht, nhow Berlin

Frische Farben, runde Formen und klare Linien kennzeichnen die Handschrift des Designers Karim Rashid. So finden sich auch im nhow Berlin seine typischen Formen und kräftigen Farben in den eigens angefertigten Möbeln und Designobjekten wieder. Als kontrastreiches Gesamtkunstwerk ist das nhow Berlin ein modernes Architektur- und Design-Highlight der Hauptstadt.

nhow – elevate your stay

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit gekennzeichneten *

*
*