NH Hoteles unterstützt sozial benachteiligte Spanier

Von nicole | 14:37

NH Hoteles hat eine Arbeitsplatzinitiative für sozial benachteiligte junge Spanier ins Leben gerufen – das so genannte „Sprint-Programm“. Wir bieten mit diesem Programm jungen Menschen ein internationales Ausbildungs- und Arbeitsprogramm, das einen Arbeitsvertrag über ein Jahr in der Küche oder im Servicebereich in einem unserer NH-Hotels in Deutschland oder Österreich beinhaltet. Unterstützt wird das Projekt von der Fundación Tomillo und der Barclay Foundation. Mit diesem Pilotprojekt sind wie Vorreiter in der Hotellerie.

In Spanien liegt die Arbeitslosenquote bei Jugendlichen derzeit bei rund 50 Prozent. Diese Situation verschärft sich insbesondere für sozial benachteiligte Jugendlichen. Wir  möchten jungen Menschen neue Karrierewege innerhalb des Tourismusmarkts bieten, und sind davon überzeugt, dass diese Art der Personalrekrutierung in Zentraleuropa eine hervorragende Möglichkeit ist, um offene Arbeitsplätze in anderen Ländern zu besetzen und die Horizonte der Mitarbeiter, die diese Herausforderung annehmen, zu erweitern.

Die ersten Kandidaten wurden von der Fundación Tomillo ausgewählt. Sie haben bereits ein gastronomisches Trainingsprogramm bei der spanischen Stiftung absolviert, das auch einen Deutsch-Sprachkurs umfasste, um die Integration in das zukünftige Arbeitsumfeld zu erleichtern.

Die Barclay Foundation unterstützt dieses Projekt, indem sie Sprachkurse und die Logistik, die bei einem Umzug für jeden Teilnehmer des Programms anfällt, finanziert sowie eine finanzielle Grundsicherung zur Verfügung stellt.

Die ausgewählten Kandidaten sind zwischen 18 und 30 Jahre alt und nehmen seit Mitte Oktober 2012 ihre neuen Herausforderungen im Küchen- oder Servicebereich in NH-Hotels in München und Wien wahr. Um die Eingewöhnung in die neue Umgebung zu erleichtern, werden die jungen Spanier vor Ort ehrenamtlich durch Mitarbeiter von NH Hoteles und der Barclays Foundation unterstützt.

Deutschland und Österreich sind die Pilotländer für dieses Projekt. NH Hoteles, die Fundación Tomillo und die Barclays Foundation prüfen derzeit die Möglichkeit, diese Initiative auch in anderen zentraleuropäischen Ländern, in denen NH Hoteles präsent ist, umzusetzen. Dies ist von den vakanten Arbeitsplätzen abhängig.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit gekennzeichneten *

*
*