Rezept des Monats: Creme Brulee vom Ziegenkäse mit Tomatencarpaccio

Von nicole | 18:29

 

Diesen Monat kommt unser Rezept aus dem NH Berlin Mitte von Udo Flemming, dem dortigen Executive Chef. Udos Lieblingsküche ist bis heute die seiner Mutter, was sich immer wieder in der einfachen Eleganz seiner Kreationen widerspiegelt.

Die Frage woher er seine Ideen bekommt beantwortet Udo ganz simpel: „Mit offenen Augen durch die Welt gehen und die Inspirationen dann kulinarisch umsetzen.“

Privat veranstaltet er am liebsten ein BBQ mit Freunden und das egal ob bei Sonnenschein oder Regenwetter. Doch wie kam er überhaupt dazu Koch zu werden? Nun, 1986 hatte er die Wahl zwischen Ofensetzer oder Koch und entschied sich für letzteres. Mittlerweile ist für Udo Fleming sein Beruf zur Berufung geworden!

 

Crème Brulée vom Ziegenkäse mit Tomatencarpaccio

 

Zutaten:

57 g Ziegenfrischkäse (vorzugsweise Picandou)

60 g Milch

60 ml Sahne

2 Eigelb

1 Fleischtomate

Frisches Basilikum

etwas Olivenöl

Salz, Zucker und weißen Pfeffer zum Abschmecken

 

Zubereitung:

Milch und Sahne aufkochen, vom Herd nehmen und sofort den Käse  und die Gewürze unterrühren. Die Masse kalt stellen.

Die beiden Eigelb vorsichtig unterheben, alles in  gebutterte Formen einfüllen und abdecken.

Die Formen in den auf 90°C vorgeheizten Ofen schieben. Die Masse 45 min backen lassen.

Die Fleischtomate in Scheiben schneiden und mit einem quadratischen Ausstecher ausstechen.

Wie auf dem Bild anrichten und die Tomatenquadrate mit fein geschnittenem Basilikum, Salz, Pfeffer und Olivenöl garnieren bzw. würzen.

 

Lasst’s Euch schmecken!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit gekennzeichneten *

*
*