NH Hoteles ist Partner von Yamaha Factory Racing!

Von nicole | 15:39
NH Hoteles ist Partner von Yamaha Factory Racing

NH Hoteles ist Partner von Yamaha Factory Racing

„Wir freuen uns sehr über die gemeinsame Zusammenarbeit mit NH Hoteles. Da wir überall auf der Welt unterwegs sind, unterstützt uns NH Hoteles künftig mit Übernachtungsmöglichkeiten. Wir haben uns für die internationale Hotelgruppe als Partner entschieden aufgrund ihrer hohen Qualitäts-und Servicestandards. Wir hoffen auf eine erfolgreiche gemeinsame Saison und darauf die Beziehung zwischen Yamaha und NH Hoteles als Geschäftspartner weiter zu entwickeln“, so Lin Jarvis, Managing Director von Yamaha Motor Racing.

Lasst die Motoren an! Wir sind Premium-Partner von Yamaha Factory Racing. NH Hoteles wird im restlichen Saisonverlauf auf den Team-Trucks, in den Boxen von Jorge Lorenzo und Valentino Rossi sowie im Gästebereich von Yamaha Factory Racing werben. Also, haltet nach uns Ausschau, wenn Ihr Euch die restliche MotoGP-Saison 2013 anschaut!

Das dynamische und moderne nhow Milano erwies sich als perfekter Ort für Lin Jarvis, Managing Director von Yamaha Motor Racing, und José Maria Basterrechea, CEO von NH Italia S.p.A sich gemeinsam die Hände zu reichen, den Vertrag zu besiegeln und die spannende Partnerschaft anzuschieben.

„Motivation, Qualität und Teamwork sind drei Werte, die unseren Unternehmensgeist definieren und die wir mit der Welt des Sports gemein haben. Aus diesem Grund ist es eine hervorragende Möglichkeit, Premium-Partner von Yamaha Factory Racing zu sein und diese Werte mit einem der Top-Teams in der MotoGP zu teilen. Wir sind stolz auf diese Partnerschaft und wir freuen uns auf die Wahrung und Stärkung der Beziehung zu Yamaha“, erklärt José Maria Basterrechea.

Es ist eine Ehre für uns, Premium-Partner von Yamaha Factory Racing zu sein! Schaut Ihr Euch die Saison an?

 

*Aus dem Englischen adaptiert.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit gekennzeichneten *

*
*