Festwochen-Zeit in Wien

Von guest blogger | 14:09

Passend zu unserem Monatsthema „Kunst und Literatur“ haben wir einen besonderen Tipp für theaterbegeisterte Wien Reisende: Bis zum 17. Juni finden wieder die Wiener Festwochen statt, bei denen es hochrangiges Sprech-, Musik- und Tanztheater aus aller Welt zu sehen gibt. Das Highlight in diesem Jahr ist auf jeden Fall das leider bereits ausverkaufte Gastspiel der Oscar-Preisträgerin Cate Blanchetts und der Sydney Theatre Company.

Darüber hinaus markiert die Auseinandersetzung mit politischen Strukturen und Lebenssituationen in Lateinamerika den thematischen Schwerpunkt des Festivals. Theatergruppen aus Argentinien, Chile, Mexiko und Kolumbien setzen sich mit der Frage auseinander, wie die Diktatur in ihrem Heimatland das Leben ihrer Eltern beeinflusst hat und welches Erbe sie selbst davon zu tragen haben. Im Musikprogramm kommen Verdis „La Traviata“, Quartett, das neue Werk des italienischen Komponisten Luca Francesconi, und die „Festwochenkonzerte“ im Musikverein zur Aufführung.

Online-Theaterportal gibt schnellen Überblick

Einen schnellen Überblick, was sich in der Wiener Theaterszene auch außerhalb der Festwochen tut, bietet das Online-Theater-Portal Theatania. Neben Aufführungsterminen von über 30 Spielstätten erleichtern gesammelte Presse-Kritiken und Empfehlungen die Auswahl aus dem großen Angebot.

Und gelegentlich finden sich auf der Theatania-Facebook-Seite auch Karten für bereits ausverkaufte Stücke 😉

 

Photo credits: Mike Ranz
 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit gekennzeichneten *

*
*