5 mal Weihnachtsgebäck aus 5 Städten

Von peter | 11:04

 

Heute stellen wir euch traditionelles Weihnachtsgebäck aus 5 verschiedenen Städten vor. Geht gemeinsam mit uns auf eine süße Reise durch 3 Nationen – an die Rührschüsseln, fertig, los!

 

Wiener Kekse

Wiener Kekse

Zutaten:
200 g glattes Mehl,
100 g Feinkristall- oder Puderzucker,
100 g fein gemahlene Haselnüsse oder Mandeln,
2 Eier,
100 g kühle Butter,
Zitronenschale,
Zimt,
Salz,
Marmelade zum Füllen,
Eiweiß-Zitronen-Glasur zum Aufspritzen.

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten, 30 Minuten kühlen und dann auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 2 mm dick ausrollen. Kekse ausstechen, auf ein Backblech setzen und die Hälfte davon mit der Glasur verzieren. Bei 165–175 Grad ca. 12 Minuten backen. Abkühlen lassen und die Kekshälften mit Marmelade zusammensetzen.

Dazu empfehlen wir Walzermusik und diese 5 schönen Wiener Hotels: http://www.nh-hotels.de/hotels/wien.

 

Pressburger Kipferln

Pressburger Kipferln

Zutaten Teig:
450 g glattes Mehl,
50 g Puderzucker,
7 g Trockenhefe,
Salz,
1 Eidotter,
80 ml saure Sahne,
160 g Butter,
200 ml Wasser.

Zutaten Nussfüllung:
200 g gemahlene Walnüsse,
130 g Puderzucker,
80-100 ml Milch,
1 EL Vanillezucker,
1/2 TL Zimt,
1 Bio-Zitrone,
40 g Rosinen,
1-2 EL Rum,
2 Eier zum Bestreichen.

Zubereitung:
Die Rosinen für ca. 1 Stunde in Rum einweichen. Alle Zutaten für die Füllung mischen, kurz aufkochen und auskühlen lassen. Für den Teig Mehl, Zucker, Salz und Hefe vermengen. Butter schmelzen und gemeinsam mit allen übrigen Zutaten zu einem elastischen Teig verrühren. Teig 30 Minuten kühlen, in ca. 20 Stücke teilen und jedes davon oval ausrollen. Die Füllung in die Mitte des Teiges geben, zusammenrollen und zu Kipferln biegen. Mit Eigelb bestreichen und zum Trocknen 4 Stunden kühl stellen. Danach mit dem Eiklar bestreichen und über Nacht kühl stellen. Am nächsten Tag Kipferl mit der Gabel einstechen und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.

Pressburg ist übrigens der deutsche Name für die slowakische Hauptstadt Bratislava. Die könnt ihr am Besten von unserem NH Bratislava Gate One entdecken: http://www.nh-hotels.de/hotel/nh-bratislava-gate-one.

 

Dresdner Christstollen

Dresdner Christstollen

Zutaten:
1200 g Mehl,
80 g Hefe,
0,4 l Milch,
600 g Butter,
Zitronenschale,
Macisblüte,
600 g Rosinen,
100 g süße Mandeln,
10 g bittere Mandeln,
150 g Zitronat,
100 g Orangeat,
100 g Zucker.

Zubereitung:
Aus Hefe, Milch, Mehl, Butter und Gewürzen einen Hefeteig herstellen. Die Rosinen, Mandeln, das Zitronat, Orangeat und den Zucker einkneten und den Stollen etwa eine Stunde zugedeckt gehen lassen. Zwei längliche Rollen formen, in der Mitte etwas platter rollen und die Teigaußenränder zur Mitte hin umschlagen. Den Stollen bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen, danach großzügig mit Butter bestreichen um mit Puderzucker bestäuben. Mit einem Tuch bedecken und zwei Wochen lang ziehen lassen.

Wenn euch das zu viel Arbeit ist, kauft doch einfach einen original Stollen am „Striezelmarkt“. Der berühmte Dresdner Weihnachtsmarkt findet übrigens direkt vor unserem NH Collection Dresden Altmarkt statt. Schaut doch vorbei: http://www.nh-collection.de/hotel/nh-collection-dresden-altmarkt.

 

Berliner Brot

Berliner Brot

Zutaten:
100 g ganze Haselnüsse,
100 g ganze Mandeln,
500 g Mehl,
500 g Zucker,
3 EL Kakaopulver,
2 TL Zimt,
1 TL Nelkenpulver,
1 EL Backpulver,
2 EL saure Sahne,
4 Eier,
100 g Puderzucker,
1,5 EL heißes Wasser.

Zubereitung:
Haselnüsse und Mandeln in grobe Stücke schneiden. Alle Zutaten bis auf Wasser und Puderzucker verkneten. Den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen und bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen. Puderzucker und Wasser verrühren und den fertig gebackenen Teig damit bestreichen. In Stücke schneiden.

Noch mehr typische Berliner Gerichte könnt ihr in unseren 12 Hotels in und um Berlin kosten: http://www.nh-hotels.de/hotels/berlin.

 

Frankfurter Bethmännchen

Frankfurter Bethmännchen

Zutaten:
200 g geschälte Mandeln,
200 g Marzipanrohmasse,
1 EL Rosenwasser,
100 g Puderzucker,
1 Ei,
50 g Mehl,
1 Eigelb.

Zubereitung:
Die Hälfte der Mandeln sehr fein mahlen und die übrigen halbieren. Aus den übrigen Zutaten einen Teig kneten (Marzipanmasse zerbröseln!) und zu walnussgroßen Kugeln formen. Jeweils 3 Mandelhälften mit den Spitzen nach oben seitlich in die Teigkugeln drücken, mit Eigelb bestreichen und auf bei 175 Grad ca. 15 Minuten backen.

Die besten und süßesten Seiten von Frankfurt erlebt ihr am Besten bei einem Aufenthalt im NH Collection Frankfurt City oder einem anderen unserer 7 Hotels in Frankfurt: http://www.nh-hotels.de/hotels/frankfurt.

 

Wir wünschen euch viel Spaß bei eurer Weihnachts-Backreise und guten Appetit!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit gekennzeichneten *

*
*