NH Hoteles: Erste Hotelgruppe weltweit, die mit der GBTA Goldmedaille ausgezeichnet wird!

Von nicole | 17:01

NH Hoteles wurde mit einem weiteren internationalen Preis für sein Umweltengagement ausgezeichnet. Die „Global Business Travel Association“ (GBTA) – der weltweit führende Verband für Geschäftsreisen und der Organisation von Veranstaltungen – verlieh der internationalen Hotelgruppe die „Icarus Project Gold Medal“. Damit sind wir die erste Hotelgruppe, die diese Auszeichnung auf weltweiter Ebene erhält.

Die Auszeichnung spiegelt das Engagement von NH wider, Nachhaltigkeit – sowohl auf sozialer, ökologischer als auch auf ökonomischer Ebene – in das Tagesgeschäft einzubinden und berücksichtigt dabei auch die Investitionen in nachhaltige Initiativen und Maßnahmen.

Seitdem NH Hoteles seinen Umweltplan 2008-2012 ins Leben gerufen hat, leitete das Unternehmen eine Reihe von innovativen, nachhaltigen Maßnahmen ein, um die gewünschten Ziele zu erreichen: So wurden bisher 25 Prozent des Energie- und 30 Prozent des Wasserverbrauchs eingespart. Die CO2-Emissionen reduzierten sich um 44 Prozent und die Abfallproduktion konnte um 34 Prozent verringert werden.

Einer der Schlüsselfaktoren für die GBTA, NH Hoteles auszuzeichnen, war die Entwicklung nachhaltiger Maßnahmen für das Geschäftsreisesegment. Das Unternehmen bietet seinen Kunden eine Reihe von Produkten an, die biologisch besser abbaubar sind. Dazu zählen unter anderem Wäschesäcke, Kugelschreiber und die Umverpackungen der Kosmetikartikel. Außerdem sind die Handtücher der Hotelgruppe mit dem ECOLABEL versehen, einem umweltfreundlichen, europäischen Siegel, dass den Umwelteinfluss eines Produkts innerhalb seines gesamten Lebenszyklus analysiert.

Darüber hinaus können Gäste ihre persönliche CO2-Bilanz über einen Online-Rechner auf der Unternehmenshomepage berechnen und damit sehen, welchen Einfluss ihre Reise und ihr Hotelaufenthalt auf die Umwelt hat. Insbesondere die Einführung des innovativen Veranstaltungsprodukts Ecomeeting – das den respektvollen Umgang mit Energieressourcen, die Nutzung von Produkten mit einem geringen Umwelteinfluss sowie von Fair Trade-Produkten umfasst – hat dazu beigetragen, dass NH Hoteles im Jahr 2012 mehr als 2.000 Tonnen CO2 ausgleichen konnte.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit gekennzeichneten *

*
*