Ein Besuch im Keukenhof – Farben & gute Laune im Überfluss

Keukenhof – das Wort hat man irgendwie schon einmal gehört. Vielleicht von Bus-Kaffeefahrten oder von Oma?

Wenn dem so ist, dann ist es wirklich schade, denn der Keukenhof in der Nähe des niederländischen Städtchens Lisse ist der weltweit größte Blumengarten mit ca. 7.000.000 Blumenzwiebeln , die jedes Jahr im Park auf einer Fläche von  32 Hektar,  gepflanzt werden. Allein 4.500.0000 Tulpen, die traditionell – ganz holländisch – das Hauptthema darstellen, werden in 100 Variationen von Hand gepflanzt.  2500 Bäume säumen die Wege und geben Blick auf den größten, von Künstlern gestalteten, Skulpturenpark der Niederlande frei.

Der „Garten Europas“ zieht alljährlich zahlreiche Touristen an. Ein regelrechtes Blumenmeer erwartet das Auge, Pflanzen in unterschiedlicher Größe, Form und Farbe zieren das Gelände. Von dem Duft ganz zu schweigen.

Keukenhof bedeutet „Küchenhof oder Küchengarten“, denn im 15. Jahrhundert wurde das Areal als Kräuteranbaugebiet für die Schlossküche genutzt. Eine Gruppe von Blumenzwiebelzüchtern richtete  1949 ihre erste Frühlingsblumenschau dort aus, um ihre Pflanzen vorzustellen. Und so sind heute noch Tulpen, Narzissen, Hyazinthen, Krokus, Kaiserkonen im Keukenhof zu sehen und zu bestaunen.

Wenn Sie sich einen  friedlichen, idyllischen, harmonischen Ausflug gönnen möchten, der zudem auch noch gut für’s Gemüt ist – dann sei Ihnen der Keukenhof ans Herz gelegt.  Blumen, die Ihnen gut gefallen, können Sie direkt vor Ort kaufen und mit in den heimischen Garten nehmen.

NH Hoteles hat ein besonderes Keukenhof Angebot zusammengestellt, um Ihnen einen angenehmen Aufenthalt vor Ort zu ermöglichen.

Die Hauptblütezeit ist abhängig von den jeweiligen Witterungsbedingungen. Sie liegt in der Regel in der Mitte des Monats April.

Öffnungszeiten:
22. März bis 20. Mai 2012  täglich von 08.00 Uhr – 19.30 Uhr (Kassenschluss um 18.00 Uhr).  Auch an Sonn- und Feiertagen. 
 
Photo Credits: Keukenhof
 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit gekennzeichneten *

*
*